SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim SV Bolzum

TT: Jugend mit überraschendem erfolg in Arpke, Vierte mit Kantersieg gegen den Zweiten

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis. Bezirksliga

SV Bolzum II - TSV Engensen    5:9

Auch im Rückspiel gegen Engensen hatte die Zweite die Seuche…Keines der fünf 5-Satz-Matches konnte der SVB für sich entscheiden. Bitter insbesondere die beiden Eingangsdoppel, wo beide Paarungen schon jeweils mit 2:0 führten. Als dann auch Doppel Drei sang- und klanglos wegging, war das schon eine kleine Vorentscheidung. Oben Holger Bolzum mit einer starken Leistung (2 Siege gegen Bach und Bartling) und auch Neuzugang Alesandro Betancourt überzeugte mit einem Sieg gegen Bach. Im Spiel des Tages gegen Bartling hatte er knapp Nachsehen. In der Mitte jeweils ein Punkt von Thomas Heide-Steenbeck (-Sengkin) und Stefan Mikus (-Bähre). Unten leider ein 0:3, wobei Michael Lormies Pechvogel des Tages war (2x 2:3 gegen Tippkötter/Engel). Jens Bolzum gegen Tippkötter ohne große Möglichkeiten. Damit fallen wir im Kampf um die ersten beiden Plätze etwas ab.

Tischtennis 2. Bezirksklasse

SV Bolzum III – Post SV Lehrte    9:6

Im ersten Spiel gegen eine der vorderen Mannschaften kämpfte sich die Dritte zum Sieg – trotz des Ausfalls von Uwe Butenholz. Zum Auftakt gelangen zwei Doppelsiege. Den Ausfall des oberen Paarkreuzes (Kai Harstick/Jens Bolzum ohne große Chance gegen Sendrowski/Bortfeld) machte das mittlere Paarkreuz gegen Familie Winkler wieder wett. Andreas Möhle zunächst mit Startschwierigkeiten, kämpfte sich aber rein; und Martin Schmidtmann mit Power am Tisch souverän 3:0/3:1. Unten machte Christian Bolzum – im Hinspiel noch 0:2 – den Sack zu. 2 Punkte gegen Priesemann und Hoven. Martin Ernst bezwang Priesemann.

Tischtennis 1. Kreisklasse

SV Adler Hämelerwald II - SV Bolzum IV    2:9

Mit einem klaren Erfolg gegen den Tabellenzweiten konnte die Vierte bei gleichzeitiger Niederlage von Ilten ihren Vorsprung ggü. zwei Mitkonkurrenten ausbauen. Nach Minuspunkten ist jetzt Dedenhausen mit 3 Punkten Abstand der gefährlichste Konkurrent. Überragend in Hämelerwald die Nummern 1-4 mit einer blitzsauberen 6:0-Bilanz (Jürgen Remmert/Martin Kronisch 4:0, Michael Reinke/Oliver Lee je 1:0). Dazu kamen noch 2 Doppel und unten 1 Zähler von Fritze Bolzum.

Tischtennis 3. Kreisklasse

SV Bolzum VII – TTC Eltze III    4:7                 Thönse/Kleinburgwedel - SV Bolzum VII     7:2

Ohne Spitzenspieler Phillip Steinke gab es nichts zu holen. Gegen Eltze überzeugte das obere Paarkreuz mit einer 3:1 Bilanz (2x Max Dembowski, Phillip Schillberg 1:1), ansonsten gelang aber nicht mehr allzuviel bis auf einen Einzelpunkt durch Till Zörner. In Thönse konnte nur Max Dembowski ein Einzel gewinnen, zudem gab es anfangs noch ein gewonnenes Doppel.

Tischtennis Jugend Schüler Kreisliga

SV Bolzum – TUS Gümmer   3:0               TTC Arpke – SV Bolzum   0:3

Im ersten Spiel konnte Gümmer durch Jamie Lee und Fynn Döring und im Doppel Jamie Lee/Danick Ellguth besiegt werden. Bezüglich des zweiten Spieles war zu beobachten, dass sich das gute Training von Thomas und Laurids langsam auszahlt. Arpke war bis dato ohne jeglichen Punktverlust und musste die erste Niederlage hinnehmen. Jamie Lee und Danick Ellguth konnten souverän ihre ersten beiden Einzel für sich entscheiden. Anschließend wurde auch noch das Doppel mit 3:2 gewonnen – weiter so!!!

Zuletzt aktualisiert am Montag, 23. Januar 2017 um 22:51 Uhr
 

TT: 4. Herren überzeugt im Punktspiel und Pokal, 3. Herren ebenfalls im Pokal weiter

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis 1. Kreisklasse

SV Bolzum IV - TSV Dollbergen II   9:1

Im ersten Rückrundenspiel ließ die Vierte dem Gast aus Dollbergen keine Chance. Lediglich Martin Kronisch gab ein Einzel ab. Nach dem Gewinn von drei Doppeln konnten Martin Kronisch, Jürgen Remmert, Michael Reinke, Oliver Lee, Fritze Bolzum und Hans-Dieter Geffert je 1x in den Einzeln punkten.

Regionspokal

2. Bezirksklasse TTC Vinnhorst - SV Bolzum III   0:6

Andreas Möhle, Kai Harstick, Martin Schmidtmann und Martin Ernst  kamen locker in die Runde der letzten 16 weiter.

1. Kreisklasse SV Bolzum IV - TSV Egestorf   6:2

Auch die Vierte ist unter den letzten 16 vertreten. Zwei Doppel und je ein Einzel von Martin Kronisch, Jürgen Remmert, Michael Reinke und Oliver Lee sorgten für den Sieg.
 

TT: 2. Herren kommt mit blauem Auge davon, 6. Herren mit Kantersieg

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis. Bezirksliga

TSV Krähenwinkel-Kaltenweide - SV Bolzum II   5:9

Beim Tabellenletzten kam die 2. Herren gerade noch so eben mit einem blauen Auge davon. Im Vorfeld war klar, dass man mit 2 Ersatzleuten spielen musste. Als dann auch noch ein gesundheitlich angeschlagener Holger Bolzum zur Abfahrt absagte, war die Not groß. Dankenswerterweise sprang kurzfristig Martin Ernst ein und man fuhr mit 3 Ersatzleuten nach Krähenwinkel. Hier ging es äusserst eng zu, was an dem Satzverhältnis von 30:28 für uns abzulesen ist. Von 6 Fünfsatz-Spielen konnten wir 5 für uns entscheiden. Am Ende hieß es 9 zu Mikus/Lormies. Die beiden letztgenannten waren etwas von der Rolle....So mussten es die Ersatzleute richten. Thomas Heide-Steenbeck/Jens Bolzum und Martin Schmidtmann/Martin Ernst punkteten zu Beginn. Thomas Heide-Steenbeck holte oben zwei Zähler. Und dann kamen die wirklich gut agierenden Spieler der Dritten! 2x Jens Bolzum, 2x Heißläufer Martin Schmidtmann und 1x Martin Ernst überzeugten restlos - oft in 5 Sätzen mit spektakulären Ballwechseln. Damit ist die Zweite weiter oben dabei, nochmal ein DANKE an die Ersatzleute :-)

Tischtennis 3. Kreisklasse

SV Bolzum VI - SV Adler Hämelerwald    7:1

Kurzen Prozess machte die Sechste in ihrem ersten Rückrundenspiel gegen die Gäste aus Hämelerwald. Nach dem gewinn der beiden Eingangsdoppel überzeugten Jan-Gerrit Hormann und Viktor Karich (je 2 Siege) und Julian Wegener mit einem Sieg.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 09. Januar 2017 um 13:15 Uhr
 


Seite 1 von 123

Anmeldung

Wer ist online

Wir haben 11 Gäste online
Seitenaufrufe : 739696