SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim SV Bolzum

TT: 1. Herren mit zwei Arbeitssiegen, 3. und 6. Herren setzten sich oben fest

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis Regionalliga

SC Poppenbüttel – SV Bolzum   7:9          TSV Bargteheide – SV Bolzum   5:9

Gleich zum Auftakt musste der neuformierte SVB über die volle Distanz gehen. Hierbei war der Start in den Doppeln nicht gerade hilfreich. Alle drei Partien gingen weg! Die Einzel mussten es also richten. Hier überzeugte das obere Paarkreuz mit einer 4:0 Bilanz – Radoslaw Zabski und Jens Klingspon glänzten gegen Flörke und Kellert. Und auch im unteren Paarkreuz wusste Aron Villavicenco mit zwei Einzelerfolgen zu gefallen. Die Drei waren letztlich der Garant für den Sieg. Hinzu kamen noch Einzelerfolge von Sven Hielscher – Kushov und in seinem ersten RL-Match von Hendrik Hartz – Schulz. Im Schlussdoppel konnten Lars Beismann/Sven Hielscher gegen Flörke/Zibell den Sack zumachen.

Einen Tag später war der Start mit 2:1 Doppeln wesentlich besser. Als aber in der ersten Einzelrunde nur Lars Beismann – Schultz und Aron Villavicenco – Meder gewannen, lag man zur Halbzeit mit 4:5 hinten. Doch die folgenden fünf Einzel konnte der SVB für sich entscheiden um für ein erfolgreiches Wochenende zu sorgen. Radoslaw Zabski – Keck, Jens Klingspon – Constantin Velling, Lars Beismann – Ole Markscheffel, Sven Hielscher – Schultz und Araon Villavicenco – Clemens Velling lauteten die Paarungen. Überzeugend agierten Lars und Aron, die alle Einzel gewannen.

Tischtennis 2. Bezirksklasse

TTK Großburgwedel II - SV Bolzum III   7:9        SV Bolzum III – Thönse/Kleinburgwedel   9:1

Mit zwei Siegen konnte die Dritte zum Tabellenführer Ahlten aufschließen. Gegen Burgwedel war es jedoch ein hartes Stück Arbeit. Das Doppel Jens Bolzum/Andi Möhle gewannen 2x jeweils 3:2. Weitere Punkte kamen durch Uwe Butenholz (2), Jens Bolzum, Martin Schmidtmann, Andi Möhle, Christian Bolzum und Martin Ernst. Gegen Thönse wurde es eine recht einseitige Partie. Zu Beginn gab es eine beruhigende 3:0-Führung in den Doppeln, dann wurde in den Einzeln nur eine Partie im oberen Paarkreuz abgegeben.

Tischtennis 3. Kreisklasse

SV Bolzum VI – MTV Dedenhausen III    7:1

Mit einem lockeren Sieg behauptete die Mannschaft die Tabellenführung. Das Team mit Viktor Karich, Jan-Gerrit Hormann, Julian Wegener und Oliver Rudolp überzeugte.

TTC Eltze – SV Bolzum VII   7:3               SV Bolzum VII – TTK Großburgwedel V   3:7

Mit zwei Niederlagen geht die Siebte in die Saison und befindet sich damit im Tabellenkeller. In Eltze sorgten Philipp Steinke (2) und Max Dembowski (1) für die Zähler. Gegen Großburgwedel setzten sich Philipp Schillberg (2) und Sören Fröhling (1) gegen ihre Gegner durch.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 25. September 2016 um 17:28 Uhr
 

TT: Zweite Herren startet mit 2 Siegen in die Saison

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis Bezirksliga

SV Bolzum II – Hannover 96 IV   9:2                   SV Bolzum II – SG Misburg   9:2

Gegen die in der unteren Tabellenhälfte erwarteten Gegner kam die Zweite trotz 2fachem Ersatzes gut aus den Startlöchern. Gegen Hannover 96 gelang ein optimaler Start in den Doppeln (3:0). Die Überlegenheit setzte sich in den Einzeln weiter fort. Holger Bolzum (2x) und je einmal Thomas Heide-Steenbeck, Martin Zenteno, Michael Lormies und Ersatzmann Jens Bolzum sorgten für den klaren Erfolg. Einen Tag später gab es gegen Misburg das gleiche Ergebnis, allerdings hätte es durchaus enger werden können – von 5 Fünfsatz-Matches gingen 4 an den SVB. Diesmal gab es eine 2:1-Führung aus den Doppeln. Holger Bolzum musste überraschendweise 2x über die volle Distanz, konnte aber beide Einzel siegreich gestalten. Die weiteren Punkte holten Thomas Heide-Steenbeck, Martin Zenteno, Michael Lormies, Uwe Butenholz und Kai Harstick. Damit steht die Mannschaft erst einmal an der Tabellenspitze.

Tischtennis 2. Kreisklasse

TSV Germania Haimar-Dolgen II - SV Bolzum V   9:5

Die Fünfte musste mit zwei Mann Ersatz eine Niederlage gegen den Nachbarn hinnehmen. Lediglich ein Doppel zu Beginn und auch in den Einzeln lief es nicht wirklich rund. Die Punkte für die Bolzumer holten Siegfried Altmann, Siegfried Völkening sowie die Ersatzleute Viktor Karich und Jan-Gerrit Hormann.

Tischtennis 3. Kreisklasse

TSV Höver II - SV Bolzum VI   0:7

Mit einem weiteren Kantersieg behauptete die Sechste die Tabellenführung. Viktor Karich, Jan-Gerrit Hormann, Julian Wegener und Oliver Rudolph waren für den Gastgeber aus Höver eine Nummer zu groß.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 25. September 2016 um 17:28 Uhr
 

TT: Bolzumer Teams können zum Saisonstart alle 5 Spiele gewinnen :-)

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis 2. Bezirksklasse

TSV Wettmar - SV Bolzum III   4:9

Dank der beiden überragenden mittleren und unteren Paarkreuze konnte die Dritte ihr erstes Saisonspiel gewinnen. Andreas Möhle und Uwe Butenholz (je 2:0) sowie Christian Bolzum und Kai Harstick (je 1:0) ließen nichts anbrennen. Oben war noch etwas Sand im Getriebe, lediglich Jens Bolzum konnte 1x punkten. Neuzugang Martin Schmidtmann ging leer aus. Zudem wurden noch 2 Doppel zu Beginn eingetütet, überraschenderweise unterlag das Einser-Doppel Möhle/J. Bolzum.

Tischtennis 1. Kreisklasse

SV Bolzum IV – TSG Ahlten V    9:0

Der Meisterschaftsfavorit besiegte den Ortsnachbarn ohne große Mühe. Lediglich Hans Dieter Geffert hatte so seine Probleme gegen unseren Jugendtrainer Laurids Hoheisel. Jürgen Remmert, Martin Kronisch, Michael Reinke, Fritze Bolzum und Oliver Lee hatten wie auch die Doppel ansonsten keinerlei Probleme.

Tischtennis 2. Kreisklasse

SV Bolzum V – MTV Ilten II   9:4

Drei Doppelsiege zum Auftakt sorgten für eine gewisse Entspannung im Lager des SVB. Oben kam nur ein Punkt von Siegfried Altmann. Die Mitte überzeugte mit einer 3:1 Bilanz (1x Siegfried Völkening, 2x Reiner Loks). Unten wurde kein Punkt abgegeben. Je 1x schlugen Viktor Karich und in seinem ersten Herren-Punktspiel Max Dembowski zu.

Tischtennis 3. Kreisklasse

MTV Ilten III - SV Bolzum VI   0:7               TSG Ahlten VI – SV Bolzum VI   5:7

Mit 2 Siegen setzte sich die Sechste an die Tabellenspitze. Zunächst gab es in der Aufstellung Karich, Hormann, Wegener und Rudolph einen lockeren Sieg in Ilten. Im zweiten Spiel musste das Team über die volle Distanz. 2 Doppel, 1x Viktor Karich und das an diesem Tage nicht zu bezwingende untere Paarkreuz mit Sören Fröhling und Max Dembowski konnten den Erfolg sichern.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 11. September 2016 um 15:44 Uhr
 


Seite 1 von 117

Anmeldung

Wer ist online

Wir haben 7 Gäste online
Seitenaufrufe : 686373